Zitate zum Thema “Liebe”

Außerdem sagen Sie, Sie würden eine Erektion brauchen, um Liebe zu machen, aber haben Sie je einen Penis gesehen, der Liebe empfinden kann?

David Schnarch in Die Psychologie sexueller Leidenschaft

Für den amerikanischen Psychologen David Schnarch scheitert ein erfülltes Sexleben häufig am fehlenden Selbstwertgefühl. Ein geringes Selbstbewusstsein resultiert wiederum daraus, dass wir ein zu eindimensionales Bild von uns haben. So schöpfen wir unseren Selbstwert beispielsweise nur aus unserer Leistung im Bett. Wenn wir dann Erektionsstörungen haben, ist unser Selbstwert futsch. Hinzu kommt, dass wir die gleiche Eindimensionalität auf andere Lebensbereiche beziehen und etwa glauben, wenn unser Sex gerade mal schlecht laufe, würde das gleiche für die Liebe gelten.

Werbung: Die Psychologie sexueller Leidenschaft bei Amazon ansehen

Man sollte immer verliebt sein. Aus diesem Grund sollte man nie heiraten

Oscar Wilde in Eine Frau ohne Bedeutung

Diese Worte fallen in Oscar Wildes Gesellschaftskomödie Eine Frau ohne Bedeutung. Lord Illingworth, ein typischer Dandy seiner Zeit, ist gerade dabei, seinen unehelichen Sohn zu seinem Privatsekretär zu machen. Als diesem die wahren Familienverhältnisse bekannt werden, gerät er in einen Gewissenskonflikt, was die Anstellung angeht. Doch zurück zum Zitat: hat Oscar Wilde mit seiner Behauptung recht? Zerstört die Ehe oder allgemeiner die Langfristigkeit einer Beziehung ihre Intimität und Leidenschaft?

Eine Frau ohne Bedeutung bei Amazon ansehen

Das Ewig Weibliche zieht uns hinan

Johann Wolfgang von Goethe in Faust II

„Das ewige Weibliche zieht uns hinan“. Mit diesen Worten endet Goethes Drama Faust II. Faust ist gerettet, seine Seele muss er nicht an Mephisto, den Teufel, abtreten. Doch was hat es mit dem Ewig Weiblichen auf sich? Darüber wird vielfach spekuliert. Ist die Kraft der Liebe gemeint? Oder die Kraft der Weiblichkeit, die ins Mystische, nicht ganz Nachvollziehbare reicht? Was meinen Sie?

Faust bei Amazon ansehen

Mit einer Frau schlafen und mit einer Frau einschlafen sind nicht nur zwei verschiedene, sondern geradezu gegensätzliche Leidenschaften

Wer hat das gesagt? »

Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund

Wer hat das gesagt? »

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

Wer hat das gesagt? »