Zitate zum Thema “Denken”

Die meisten Menschen sind andere Menschen. Ihre Gedanken sind die Meinungen anderer, ihre Leben Nachahmungen, ihre Leidenschaften nur Zitate

Oscar Wilde in De Profundis

Der irische Schriftsteller Oscar Wilde verbrachte die Jahre 1895 bis 1897 wegen Unzucht (damals galt Homosexualität als Gesetzesbruch) in Haft. De Profundis ist ein Brief, den er während seiner Gefängnis-Zeit an seinen Liebhaber Alfred Douglas gerichtet, verfasste. 1905, fünf Jahre nach Oscar Wildes Tod, wurde der umfangreiche Brief als Buch verlegt und schildert die Qualen eines gebrochenen Künstlers. Dennoch war Oscar Wilde stets davon überzeugt, das richtige Leben zu führen. Denn es war ein selbstbestimmtes Leben, und keine Nachahmung.

Oscar Wildes De profundis bei Amazon ansehen

Kaufen ist sehr viel amerikanischer als Denken

Andy Warhol in Die Philosophie des Andy Warhol von A bis B und zurück

Im letzten Kapitel seiner Gedankensammlung Die Philosophie des Andy Warhol von A bis B und zurück beschäftigt sich der Künstler mit dem Thema Shopping. Das Thema hält er für besonders amerikanisch, wie er mit den obigen Worten zum Ausdruck bringt. Dann ergänzt er, was Amerikaner am liebsten kaufen: Leute, Geld, Länder. Und was kauft Andy Warhol am liebsten? Unterwäsche.

Die Philosophie des Andy Warhol von A bis B und zurück bei Amazon ansehen

Was gemeinhin Denken genannt wird, ist oft nichts weiter als ein Recycling der Meinungen anderer

Nathaniel Branden in Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls

Das Zitat stammt aus dem Buch Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls des amerikanischen Psychologen Nathaniel Branden. Darin erörtert er die Bedeutung des selbständigen Denkens für das Selbstwertgefühl. Wenn wir nur Meinungen anderer übernehmen statt eigenständig zu denken, führen wir kein selbst bestimmtes Leben. Wir handeln dann nicht nach unseren Werten und verfolgen nicht unsere Ziele. So kann sich kein positives Selbstwertgefühl in uns bilden.

Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls bei Amazon ansehen

Eine Kurzformel von emotionaler Intelligenz: Gefühl und Denken zusammenbringen und dann entscheiden

Wer hat das gesagt? »

In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis hingegen gibt es einen großen Unterschied

Wer hat das gesagt? »

Das Leben und Denken im Konjunktiv führt ins Unglück

Wer hat das gesagt? »

Die Welt ist das, was Sie dafür halten. Also denken Sie anders, und Ihr Leben wird anders sein

Wer hat das gesagt? »