Wenn wir Dinge tun, die über die Grenzen unseres Selbstbildes hinaus gehen, verändern wir uns dadurch

David Schnarch in Die Psychologie sexueller Leidenschaft

Bei allen entscheidenden Veränderungen im Leben, so der Psychologe und Sexualtherapeut David Schnarch in seinem Buch Die Psychologie sexueller Leidenschaft, müssen wir zunächst einen Schritt tun, der jenseits dessen liegt, wie wir uns heute sehen. Erst dieser Schritt ändert uns, und nicht beispielsweise der Gedanke, wir müssen uns ändern. Das gilt für alle Lebensbereiche, natürlich auch für die sexuelle Intimität, um die es in Schnarchs Buch vordergründig geht.

Werbung: Die Psychologie sexueller Leidenschaft ist bei Amazon erhältlich

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.