Schenken ist zu einer Aufgabe geworden, die auch von den Beschenkten der genauen Planung bedarf

Maria Dohmen in Kölner Stadt-Anzeiger (Nr. 283, 4./5. Dezember 2010)

In ihrem Artikel Volle Kontrolle im Kölner Stadt-Anzeiger plädiert Maria Dohmen für einen entspannteren Umgang mit dem Weihnachtsbrauch des Schenkens. Dabei macht sie zunächst darauf aufmerksam, dass die Erwartungen der Beschenken heutzutage zu wahren Vorgaben werden. Internet-Wunschlisten machen dies genauso möglich wie die neue Gutschein-Mentalität, nach dem Motto: „Die eigene Wahl ist einfach die beste Wahl.“ Eine solche Haltung wird für den Schenkenden zum Optimierungszwang und beraubt ihn der Möglichkeit, den Beschenkten durch Kreativität und  Spontaneität zu überraschen.

Werbung: Geschenkideen für Weihnachten gibt es bei Amazon

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.