Die Grünen sind die Projektionsfläche für eine allgemeine Unzufriedenheit mit der Politik

Christian Lindner in Focus (29. November 2010)

Der 31-jährige Generalsekretär der FDP und Herausgeber des Buches Freiheit: gefühlt – gedacht – gelebt Christian Lindner nimmt in einem Focus-Interview an, dass die zunehmende Beliebtheit der Grünen bei der deutschen Bevölkerung weniger mit den Inhalten der Partei zu tun hat, als vielmehr die politische Verdrossenheit der Bürger widerspiegelt. Er demaskiert die Öko-Partei ferner als eine “grün lackierte Linkspartei” und keinesfalls eine Partei der Mitte, wie sich die Grünen gern selbst darstellen.

Werbung: Freiheit: gefühlt – gedacht – gelebt ist bei Amazon erhältlich

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.