In einer Welt voller Chaos und Unregelmäßigkeit scheint mir der Flughafen eine ebenso würdige wie faszinierende Zuflucht von Eleganz und Logik zu sein

Alain de Botton in Airport

Der in London lebende Schweizer Schriftsteller und Philosoph Alain de Botton wurde vom Eigner des Flughafens Heathrow dazu eingeladen, eine Woche lang als Writer-in-Residence auf dem Londoner Flughafen zu verbringen. In dem Buch Airport berichtet er von seinen Beobachtungen des Flughafenalltags und seiner Faszination für diesen Ort. „Er ist das imaginative Zentrum unserer heutigen Kultur.“

Alain de Bottons Airport bei Amazon ansehen

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.