Kill your idols

Axl Rose auf einem T-Shirt

„Kill your idols“ stand unter einem Jesus-Bild geschrieben. Text und Bild waren auf einem T-Shirt abgedruckt, das Axl Rose, Sänger der Band Guns n‘ Roses während des Freddie-Mercury-Tribut-Konzerts am 20.04.1992 im Londoner Wembley-Stadion trug. Der Text wurde häufig als pure Provokation abgetan, hat aber durchaus einen tieferen Sinn. Denn in ihm kommt einer der Grundwerte der Aufklärung zum tragen. Kein geringerer als Immanuel Kant hatte die Aufklärung als Aufruf zum selbständigen Denken gesehen, als eine von Idolen und Vormündern freie Sicht auf die Dinge verstanden. Wer hätte ausgerechnet Axl Rose mit Aufklärung in Verbindung gebracht?

Werbung: Musik von Guns n‘ Roses ist bei Amazon erhältlich

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.