Es gibt keine Religion außer Sex und Musik

Sting in GEO (11/2003)

In der Zeitschrift GEO äußert der Musiker Sting seine Überzeugung, wonach es keine Religion gibt außer Sex und Musik. Klingt das esoterisch? Oder gewollt provokant? Vielleicht meint das ehemalige Mitglied der Band Police, dass Erlebnisse, die sich beim Musizieren oder Sex haben einstellen, mit religiösen Erfahrungen vergleichbar sind. Man kann sich seinem Partner oder seinem Instrument verbunden fühlen, so wie man sich beim Beten Gott verbunden fühlt.

Werbung: Musik von Sting ist bei Amazon erhältlich

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.