Viele Köche versalzen den Brei

Johann Wolfgang von Goethe in einem sprichwörtlichen Gedicht

Was wir heute als die Redewendung „Viele Köche verderben den Brei“ ist in ähnlicher Weise in einem kleinen Vierzeiler von Goethe zu finden. Dort heißt es:

Viele Köche versalzen den Brei;
Bewahr‘ uns Gott vor vielen Dienern!
Wir aber sind, gesteht es frei,
Ein Lazarett von Medizinern.

Ob Goethe tatsächlich als erster den Gedanken von vielen Köchen hatte, lässt sich nicht belegen.

Werbung: Gedichte von Goethe sind bei Amazon erhältlich

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.