In unserer Casting-Gesellschaft haben Menschen beruflichen Erfolg, für die Leistung, Talent oder Ausbildung keine zwingenden Voraussetzungen mehr sind

Bernhard Pörksen und Wolfgang Krischke in Die Casting-Gesellschaft

Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen und Journalist Wolfgang Krischke stellen in ihrem Buch die These auf, wir leben in einer Casting-Gesellschaft. Keiner verkörpert besser als Dieter Bohlen eine Gesellschaft, in der es nicht mehr darum geht etwas durch seine Tat zu erreichen, sondern vielmehr durch eine Wirkung. Die Wirkung wird vor allem dadurch möglich, dass man auf sich aufmerksam macht. Aufmerksamkeitsgenerierung ist also das Erfolgsrezept in der heutigen Gesellschaft.

Werbung: Die Casting-Gesellschaft ist bei Amazon erhältlich

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.