Man hat so seine Probleme mit der Liebe, wenn man immer nur auf der Suche nach einer Via Veneto ist und nach dem Soufflé, das nie zusammenfällt

Andy Warhol in Die Philosophie des Andy Warhol von A bis B und zurück

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet der berühmte Pop-Art-Künstler Andy Warhol, das Symbol der Oberflächlichkeit der westlichen Gesellschaft, eine so treffende Bemerkung zum Thema Liebe zustande bringt. In seiner ungewöhnlichen Autobiographie Die Philosophie des Andy Warhol von A bis B und zurück gibt Warhol gleich in drei Kapiteln seine Gedanken über Liebe preis. Dazu zählt auch die obige Einsicht, dass die Suche nach einem perfekten Liebespartner utopisch sei.

Die Philosophie des Andy Warhol von A bis B und zurück bei Amazon ansehen

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.