Philosophie Zitate:

Und eine Art Weinlese ist auch die Lektüre eines Buches. Der Leser wandert durch die Zeilen und Seiten eines Buches wie durch einen Weinberg und sammelt unterwegs hier und da geistige Früchte

Wer hat das gesagt? »

Lernen und Genießen sind das Geheimnis eines erfüllten Lebens. Lernen ohne Genießen verhärmt, Genießen ohne Lernen verblödet

Richard David Precht in Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Dieses Zitat stammt aus der Feder des Philosophen und Autors Richard David Precht. In seinem Buch Wer bin ich und wenn ja, wie viele? geht er der Frage nach, was ein erfülltes Leben ausmacht. Gleich in der Einleitung bietet er mit den obigen Worten eine passende Definition wider. Demnach ist ein erfülltes Leben durch die Kombination aus Lernen und Geniessen erreichbar. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang laut Precht die Fähigkeit, Fragen stellen zu können.

Wer bin ich und wenn ja wie viele? bei Amazon ansehen

Jede Verhüllung des Körpers ist eine Enthüllung des Selbst

Wilhelm Schmid in Mit sich selbst befreundet sein

In seinem Buch Mit sich selbst befreundet sein erzählt der in Berlin lebende Philosoph Wilhelm Schmid von dem guten Umgang mit sich selbst. Neben dem seelischen und geistigen Umgang mit sich selbst, ist auch die körperliche Selbstbeziehung wichtig. Dazu gehört auch, bewusst Kleidung für sich selbst auszusuchen. Denn das, was wir anziehen, verrät viel über die Einstellung zu uns selbst, aber auch darüber, wie wir auf andere wirken möchten.

Mit sich selbst befreundet sein bei Amazon ansehen

Anything goes

Wer hat das gesagt? »

Move your ass and your mind will follow

Wer hat das gesagt? »

Die Realität selbst ist heute hyperrealistisch

Wer hat das gesagt? »

Philosophisch leben heißt: Selber-Denken und -Handeln kultivieren. Neugierig sein. Auf Un-Sinn verzichten

Wer hat das gesagt? »