Hamlet Zitate:

Mich dünkt, ich wittre Morgenluft

William Shakespeare in Hamlet

Dieses Zitat stammt aus William Shakespeares Tragödie Hamlet. Die Worte werden von Hamlets totem Vater gesprochen, der als Geist nur bis zum Morgengrauen Zeit hat, sich seinem Sohn zu zeigen. Dass er die Morgenluft wittert, sind für ihn also schlechte Nachrichten. Im heutigen Sprachgebrauch wird das Zitat verwendet, wenn man andeuten will, dass sich die Lage zu bessern scheint, also ganz im Gegensatz zum ursprünglichen Kontext.

Hamlet bei Amazon ansehen

Es gibt mehr Ding im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt

William Shakespeare in Hamlet

Die obigen Worte spricht Hamlet in der gleichnamigen Tragödie Shakespeares zu seinem Freund Horatio, nachdem der Geist seines ermordeten Vaters erscheint und Hamlet zur Rache auffordert. Im Original lautet das Zitat “There are more things in Heaven and Earth than are dream’t of in your Philosophy.” Der Dichter August Wilhelm von Schlegel, der Hamlet als erster ins Deutsche übertrug, machte dabei Philosophie zur Schulweisheit.

Hamlet bei Amazon ansehen

Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage

William Shakespeare in Hamlet

“To be, or not to be; that is the question”, gehört wohl zu den bekanntesten Zitaten Shakespeares. Es sind die Worte Hamlets, der in der gleichnamigen Tragödie aus dem Jahr 1602 darüber nachdenkt, ob er seinen ermordeten Vater, den König von Dänemark, rächen soll. Sein Grübeln deutet darauf hin, dass er sich lieber aus den Racheplänen seines als Geist erschienenen Familienoberhaupts heraus halten möchte, schließlich wagt er es jedoch und entscheidet sich für das Sein: er wird den Mörder seines Vaters töten.

Hamlet bei Amazon ansehen

Schwachheit, dein Name ist Weib!

William Shakespeare in Hamlet

Als Hamlet, Titelheld von Shakespeares Tragödie und Prinz von Dänemark, noch mitten in der Trauer um seinen ermordeten Vater steht, beschließt seine Mutter erneut zu heiraten. Ihr Auserwählter ist Hamlets unscheinbarer Onkel Claudius, was das Unverständnis des Prinzen für Mutters Entscheidung nur noch steigert. “Schwachheit, dein Name ist Weib!”, ist Hamlets einzige Erklärung für die Hochzeit. Im Original ruft Hamlet aus: “Frailty, thy name is woman!”

Hamlet bei Amazon ansehen

Der Rest ist Schweigen

William Shakespeare in Hamlet

“Der Rest ist Schweigen” sind die letzten Worte des sterbenden Hamlets in Shakespeares gleichnamiger Tragödie. Hamlet hat es geschafft, die seinem ermordeten Vater geschworene Rache auszuüben: in einem Duell gelingt es ihm, seinen Onkel Claudius und dessen Helfer Laertes zu töten. Doch der Preis ist hoch: Hamlet wird bei dem Duell selbst tödlich verletzt. Nachdem die gesamte Führungsriege ableben musste, fällt das Königreich Dänemark auch noch in die Hände der norwegischen Erzrivalen. Die Tragödie ist komplett.

Hamlet bei Amazon ansehen

Die Zeit ist aus den Fugen

William Shakespeare in Hamlet

Am Ende des ersten Aktes in Shakespeares Tragödie Hamlet schwört der Titelheld dem Geist seines ermordeten Vaters Rache. Mit den obigen Worten, im Original “The time is out of joint” beklagt er zugleich, dass er derjenige ist, der die Verhältnisse im Staate in Ordnung bringen muss. Um herauszufinden, wer den Vater ermordet hat, wird Hamlet zunächst den Wahnsinnigen spielen und später ein Theaterstück beauftragen, in dem der Königsmord nachgespielt wird. Das Stück wird ihn dann auch tatsächlich auf die richtige Spur bringen.

Hamlet bei Amazon ansehen

Etwas ist faul im Staate Dänemark

William Shakespeare in Hamlet

“Etwas ist faul im Staate Dänemark”, konstatieren Marcellus und Horatio, zwei Nachtwächter auf dem Schloss Elsinore, als sie dem Geist ihres kürzlich verstorbenen Königs begegnen in der wohl bekanntesten Tragödie Shakespeares. Und auch Hamlet selbst, der Prinz von Dänemark, trifft eines Nachts auf den ermordeten Vater, und schwört, seinen Tod zu rächen. So beginnt eine unheilvolle Geschichte, die zur Quelle einiger geflügelter Worte wurde. Die obigen Worte werden gern zitiert, wenn man einen Verdacht äußert möchte, ohne dass man ihn konkretisieren kann.

Hamlet bei Amazon ansehen