Die Lüge ist die Schmiere der Gesellschaft

Roger Willemsen auf sueddeutsche.de

Die Lüge ist die Schmiere der Gesellschaft ist der Titel eines Interviews mit dem Publizisten und Fernsehmoderator Roger Willemsen, das auf sueddeutsche.de zu lesen ist. Darin diskutiert Willemsen die Bedeutung der Lüge für Kultur und Politik. Er führt dazu aus: „Früher wurde zur Irreführung des Feindes gelogen. Heute wird auch mal zur Irreführung des eigenen Volkes gelogen.“

Werbung: Bücher von Roger Willemsen sind bei Amazon erhältlich

Zitat kommentieren

Pflichtangabe.

Pflichtangabe. Wird nicht veröffentlicht.